Moscheebau in Bautzen

Seid Samstag sind in der Stadt Handzettel für einen Moscheebau in Bautzen am Lauengraben im Umlauf die angeblich vom Oberbürgermeister verfasst sein sollten. Wir haben für Euch weitere Informationen zu diesem Schreiben!

Hier hatte sich jemand einen Scherz erlaubt und ein gefälschtes offizielles Schreiben der Stadt Bautzen, welches der Oberbürgermeister für einen Moscheebau in Bautzen verfasst habe veröffentlicht. Dieses schreiben hatte einen Text beinhaltet, der den Bürgen wiedergeben sollte, das sich SPD-Mitglied Ahrens für den Bau einer Moschee am ehemalig geplanten Platz des LauenCenters einsetzt. Die nötigen Fördermittel und benötigen Bauberechtigungen können auf dem kurzen Dienstweg erbracht werden. Aber wie der Oberbürgermeister selber heute auf seiner Facebookseite wiedergab, war das Schreiben keins welches er je veröffentlicht hat. Auch sprach er aus, dass dies eine Straftat ist und für unnötige Unruhe in der Stadt sorgen würde. Auch sprach er an die Verfasser aus, das diese keinen Erfolg mit Ihrem Vorhaben erzielen werden!

Alexander Ahrens auf Facebook:

Das Schreiben:
Moscheebau in Bautzen